Zum Hauptinhalt springen

Nachrichten aus dem Landkreis Osterholz


Fraktionsspende für Kinder- und Jugendarbeit

Die Kinder- und Jugendabteilung der Schützengemeinschaft (SGS) „Torfteufel“ Teufelsmoor e.V. kann sich über eine Spende der LINKEN-Stadtratsfraktion freuen. Damit werde die Selbstbeteiligung für die Kinderfreizeit gesenkt, versprach Vereinsvorsitzender Hartmut Hofmann bei der Übergabe während der Kaffeetafel auf dem Schützenfest. Mitglieder der… Weiterlesen


Ehrung für Kurt Albrecht

Anlässlich seines 73. Todestages ehrten Freunde und Mitglieder der Osterholzer LINKEN Kurt Albrecht, der am 28. April 1945 standrechtlich erschossen worden ist. Sein „Vergehen“: Der damals 17-jährige Soldat wollte mit dem Fahrrad nach Hause fahren. Er wurde von Wehrmachtssoldaten aufgegriffen, vor ein Kriegsgericht gestellt und noch am gleichen Tag… Weiterlesen


CDU und Nahverkehr: Da ist doch was falsch

Der CDU-Stadtverband behauptet im Osterholzer Kreisblatt vom 9. April, bei der Mehrheit der großen Parteien sei das Thema pünktlichere Pendlerzüge unstrittig. Die CDU-Fraktion im Stadtrat lehnt im März die sofortige Diskussion einer Resolution ab, die genau das fordert. Im Januar freut sich der Osterholzer CDU-Landtagsabgeordnete Miesner, dass die… Weiterlesen


Tempo 30 nicht als Flickenteppich

Tempo 30 in Osterholz-Scharmbeck steckt fest. Doch anstatt immer nur Prüfaufträge auf den Weg zu bringen, müssen sich die Befürworter einer menschenfreundlichen Verkehrspolitik nochmal sammeln. Geschwindigkeitsbegrenzungen hier und dort zu fordern, bringt nichts. Fußgänger und Radfahrer müssen wissen, wo welche Geschwindigkeiten gefahren werden… Weiterlesen


Öffentliche Arbeitgeber bleiben stur

Den ersten Warnstreik am Freitag (9.3.) taten die Arbeitgeber noch als Folklore ab. Sie blieben stur bei ihrer Ablehnung der gewerkschaftlichen Forderungen nach sechs Prozent Einkommenserhöhung, mindestens jedoch 200 Euro. Vor der nächsten Verhandlungsrunde im April sind im Landkreis Osterholz weitere Aktionen der gewerkschaftlich organisierten… Weiterlesen

Nachrichten aus der Bundespolitik

Wissler&Schirdewan zum Holocaust-Gedenktag: DenÜberlebenden zuhören!

Am 27. Januar 1945 befreite die Rote Armee der Sowjetunion das Konzentrations- und Vernichtungslager Auschwitz. Auschwitz ist der Inbegriff für den Holocaust. Das millionenfache Leid und die… Weiterlesen

Gerechtigkeitsfonds statt Härtefallfonds - Eine Lösung für alle statt Almosen für wenige

Zum heute im Bundestag diskutierten Thema der nicht anerkannten Ansprüche bei Ost-Renten sagt Bundesgeschäftsführer der Partei DIE LINKE und Sprecher für Ost-Politik im Parteivorstand, Tobias Bank: Weiterlesen

Deutschland muss sich dem Verbot von Atomwaffen anschließen

Anlässlich des Jahrestags des Inkrafttretens des Atomwaffenverbotsvertrags am 22. Januars sagt Tobias Bank, Bundesgeschäftsführer der Partei DIE LINKE: Weiterlesen

Schirdewan: Forderung nach Anti-Inflationskorb für Nahrungsmittel

Die Lebensmittelpreise schnellen auch 2023 in die Höhe. Nudeln, Obst, Mehl, Brot, Gemüse, Milch, Eier, Butter und Öl sind in der Küche unabdingbar und gehören in einen Anti-Inflationskorb. Der… Weiterlesen

Gute Arbeit und gute Löhne statt Aktienrente

Tobias Bank, Bundesgeschäftsführer der Partei DIE LINKE, sagt zu den Rentenvorschlägen von Arbeitsminister Hubertus Heil: Weiterlesen

Kontakt

DIE LINKE. Osterholz
Marktplatz 8
27711 Osterholz-Scharmbeck
Telefon 04791 9652864

kreisverband@die-linke-ohz.de

Freitags ab 10 Uhr sind wir persönlich erreichbar. Schaut einfach mal vorbei.