Nachrichten aus dem Landkreis Osterholz

Macht den Protest gegen die A20 stark!

DIE LINKE. Kreisverband

Am kommenden Wochenende gibt es bundesweit dezentrale Aktionen für eine klima- und menschenverträgliche Verkehrswende. DIE LINKE. Osterholz unterstützt die Aktivitäten gegen die Autobahn A20. Im Rahmen der bundesweiten Aktionstage finden entlang der gesamten A 20-Trasse Fahrradsternfahrten statt.

Am Sonntag, 23. April, startet der Fahrradkorso am Bremervörder Bahnhof Richtung Gräpel. Dort wird es nach einer Kundgebung um 12.20 Uhr an der geplanten  Anschlussstelle Forst/L114 ein Treffen zum Mittagessen geben.

Herbert Behrens, Ko-Kreissprecher der Osterholzer LINKEN und bis 2017 im Deutschen Bundestag mit dem Bundesverkehrswegeplan 2030 befasst, sagt: „DIE LINKE unterstützt die Proteste. Offenbar sind wird die letzte verbliebene Partei, die die Argumente gegen einen Weiterbau der A20 weiterhin für gültig hält. Sowohl von der Ampel-Regierung wie auch von der rot-grüne Landesregierung wird das Projekt nicht mehr infrage gestellt. Da schwächt die Bewegung enorm.“

Aber auch die Klimakrise, die schnellstmöglich eine Verkehrswende verlangt, um die Erde bewohnbar zu erhalten, verlange dringend eine Neubewertung der A20. Die Die gesamte Neubautrasse ist rund 145 Kilometer lang und verläuft fast ausnahmslos durch ländliche Räume sowie größtenteils über Moor- und Marschböden. Laut Bundesverkehrswegeplan 2030 verursacht die A 20 den größten Umweltschaden von allen geplanten Straßenbauprojekten.

Nachrichten aus der Bundespolitik

Der Internationale Gerichtshof verpflichtet Israel zu einer sofortigen Beendigung des Militäreinsatzes in Rafah. Janine Wissler, Vorsitzende der Partei Die Linke, begrüßt das und fordert Verhandlungen… Weiterlesen

Patientenschützer und Pflegeverbände warnen vor der zunehmenden Personalnot in der Pflege. Wir müssen das marode Pflegesystem muss vom Kopf auf die Füße stellen, fordert Janine Wissler: … Weiterlesen

Der Fall des Schauspielers Heinz Hoenig, der keine Krankenversicherung hat, muss ein Weckruf für die Bundesregierung sein, meint Gerhard Trabert, Kandidat der Partei Die Linke zur Europawahl. Trabert… Weiterlesen

Janine Wissler unterstützt die Forderung des DGB nach Ausbau von Kita-Plätzen und drängt auf ein "Sondervermögen Bildung" von 100 Milliarden Euro, um deutschlandweit Kitas, Schulen und Universitäten… Weiterlesen

Zum Prozess gegen die "Letzte Generation" sagt Carola Rackete, Spitzenkandidatin für Die Linke zur Europawahl: Weiterlesen