Nachrichten aus dem Landkreis Osterholz

Linksfraktion will sich mit MieterInnen treffen

Die Mieterinnen und Mieter der OMEGA AG sind weiterhin verunsichert. Ihnen liegt ein Schreiben der Verwaltungsgesellschaft vor, wonach sich Mietschulden aufgetürmt haben sollen. Die Linksfraktion im Stadtrat will die Angelegenheit in ihrer nächsten öffentlichen Fraktionssitzung ansprechen. Die Sitzung wird im Stadtteilhaus „Haus der Kulturen“ am Freitag, 5. Januar 2024, um 17 Uhr stattfinden. Die Betroffenen aus den Quartieren sind herzlich eingeladen, ihre Fragen zu stellen. Auch die Verwaltungsgesellschaft Magnus Achte Immobilienbesitz und Verwaltungs GmbH hat eine Einladung erhalten. Ab dem 2. Januar 2024 soll es einen neuen Verwalter geben, war den Mietern mitgeteilt worden. „Die Bewohnerinnen und Bewohner haben etliche Sorgen. Wir wollen ihnen die Möglichkeit bieten, ihre Fragen direkt an den neuen Verwalter zu richten“, sagt Herbert Behrens, Vorsitzender der Linksfraktion im Stadtrat.

Nachrichten aus der Bundespolitik

Der Internationale Gerichtshof verpflichtet Israel zu einer sofortigen Beendigung des Militäreinsatzes in Rafah. Janine Wissler, Vorsitzende der Partei Die Linke, begrüßt das und fordert Verhandlungen… Weiterlesen

Patientenschützer und Pflegeverbände warnen vor der zunehmenden Personalnot in der Pflege. Wir müssen das marode Pflegesystem muss vom Kopf auf die Füße stellen, fordert Janine Wissler: … Weiterlesen

Der Fall des Schauspielers Heinz Hoenig, der keine Krankenversicherung hat, muss ein Weckruf für die Bundesregierung sein, meint Gerhard Trabert, Kandidat der Partei Die Linke zur Europawahl. Trabert… Weiterlesen

Janine Wissler unterstützt die Forderung des DGB nach Ausbau von Kita-Plätzen und drängt auf ein "Sondervermögen Bildung" von 100 Milliarden Euro, um deutschlandweit Kitas, Schulen und Universitäten… Weiterlesen

Zum Prozess gegen die "Letzte Generation" sagt Carola Rackete, Spitzenkandidatin für Die Linke zur Europawahl: Weiterlesen