Nachrichten aus dem Landkreis Osterholz

Linke besucht Gemüsehof Lüninghausen

Die Linke lädt ein zu einem Besuch auf dem Gemüsehof Lüninghausen. Treffpunkt: Donnerstag, 16. Mai, 16 Uhr, Lilienthal, Lüninghauser Straße 37. Das Stichwort ist „Solidarische Landwirtschaft“ (Solawi). Wer Solawi kennen lernen möchte, ist herzlich eingeladen.

Der Gemüsehof Lüninghausenliegt im gleichnamigen Straßendorf im Süden des Teufelsmoores. Seit 2019 wird dort auf fünf Hektar Land gewirtschaftet, seit 2021 bio-zertifiziert. Das dreiköpfiges Hofteam setzt auf einen nachhaltigen und energieeffizienten Betrieb.

Die Idee der Solidarischen Landwirtschaft ist, dass sich Produzentinnen und Produzenten gemeinsam mit den Abnehmern zu einer Gemeinschaft zusammentun. Sie teilen die Ernte, die Arbeit und das Risiko. Auf dem Gemüsehof Lüninghausenfunktioniert das so, dass die Solawi-Mitglieder dem gärtnerischen Team mit ihrem monatlichen Beitrag ermöglichen, sich voll auf den Anbau statt auf kurzfristigen Absatz zu konzentrieren. Zu Arbeitsspitzen im Sommer und zur großen Ernte im Herbst kommen Freiwillige der Solawi zum Mithelfen auf den Hof. Ist die Ernte gut, dann sind die Bio-Kisten prall gefüllt, fällt sie schwächer aus, gibt es zeitweise etwas weniger.

Nachrichten aus der Bundespolitik

Die hessische Landesregierung plant Kürzungen an den Hochschulen um 34 Millionen Euro. Trotz steigender Kosten und bereits chronischer Unterfinanzierung werden Stellen, Projekte und ganze Institute… Weiterlesen

In der Debatte um eine Reform des Ehegattensplittings erklärt die Vorsitzende der Partei Die Linke, Janine Wissler: Weiterlesen

Deutsche vererben und verschenken 2023 Rekordwerte an Vermögen. Dazu erklärt die Vorsitzende der Partei Die Linke, Janine Wissler:  Weiterlesen

Mindestens 29 Menschen sind bei einem israelischen Luftangriff auf eine UN-Schule im Gazastreifen getötet worden. Dazu erklärt die Vorsitzende der Partei Die Linke, Janine Wissler: … Weiterlesen

Die Ampel-Koalition plant neue Stromabgabe für Verbraucher. Mit dieser zusätzlichen Abgabe müssen Kunden mit einer neuen Belastung rechnen. Dazu erklärt der stellvertretende Vorsitzende der Partei… Weiterlesen