Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

LINKE unterstützen Aktionstag für das Volksbegehren

So sieht das Niedersachsenross in Wirklichkeit aus. Beim Aktionstag für das Volksbegehren für gute Schulen hatte es seinen Auftritt auf dem Scharmbecker Markt in der Kreisstadt.

 

Das Volksbegehren für gute Schulen nimmt Fahrt auf. Mit einem Aktionstag im Landkreis Osterholz wurde die Öffentlichkeit auf die Aktion aufmerksam gemacht. In Osterholz-Scharmbeck sammelten Mitglieder der Initiative auf dem Marktplatz, vor Supermärkten und in Geschäften Unterschriften für das Volksbegehren.

 

So sieht das Niedersachsenross in Wirklichkeit aus. Beim Aktionstag für das Volksbegehren für gute Schulen hatte es seinen Auftritt auf dem Scharmbecker Markt in der Kreisstadt.

Das Volksbegehren für gute Schulen nimmt Fahrt auf. Mit einem Aktionstag im Landkreis Osterholz wurde die Öffentlichkeit auf die Aktion aufmerksam gemacht. In Osterholz-Scharmbeck sammelten Mitglieder der Initiative auf dem Marktplatz, vor Supermärkten und in Geschäften Unterschriften für das Volksbegehren.

Auf dem Marktplatz begrüßte Anne Deutsch von der Initiative zunächst die Bürgermeister Martin Wagener (Osterholz-Scharmbeck), Bernd Lütjen (Hambergen), Harald Steenken (Schwanewede), Willi Hollatz (Lilienthal) und Susanne Geils (Ritterhude) sowie Tim Jesgarzewski

Mitglieder der LINKEN sammelten anschließend vor dem Marktkauf in Osterholz-Scharmbeck Unterschriften. Herbert Behrens: „Wir unterstützen das Volksbegehren voll und ganz, auch wenn die Forderungen hinter unseren schulpolitischen Vorstellungen zurückbleiben. Wenn es uns gelingt, mit dieser

Aktion das Thema gute Bildung zu einer Volksbewegung zu machen, dann ist das ein riesiger Erfolg für die Kinder und ein hervorragender Beitrag für mehr direkte Demokratie in unserem Land.“

(stellv. Landrat) und den Bundestagsabgeordneten der LINKEN Herbert Behrens. Deutsch ging es darum
deutlich zu machen, dass das Volksbegehren auch von den örtlichen Politikern unterstützt wird.
Unterschriften für das Volksbegehren können auch im Wahlkreisbüro Herbert Behrens, Marktplatz 8, Osterholz-Scharmbeck abgegeben werden.