Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Nachrichten aus dem Landkreis Osterholz


Wir zahlen nicht für die Krise!

Am Donnerstag, dem 3. September, um 19 Uhr, trifft sich die Osterholzer Linke zu ihrer nächsten Mitgliederversammlung. Unter der Überschrift „Wir zahlen nicht für die Krise“ beschäftigen sich die Genossen mit den finanziellen Auswirkungen der Coronakrise. Kommunalpolitisch will DIE LINKE verhindern, dass aufgrund knapper Finanzen Sozialabbau... Weiterlesen


Klimaschutz heißt Baumschutz

Eine Baumschutzsatzung soll für die Bürgerinnen und Bürger keine Bedrohung sein. Sie soll sie überzeugen, dass Bäume auf ihren privaten Grundstücken wesentlich zu einem gesunden Stadtklima beitragen. Die Linksfraktion legt deshalb einen eigenen Entwurf einer Baumschutzsatzung vor. Weiterlesen


Mahnung aus Hiroshima: Atomwaffen abschaffen!

Die Augenzeugenberichte aus Hiroshima nach dem Atombombenabwurf am 6. August 1945 sind verstörend. Dass nach soviel Leid und Elend weiterhin auf „atomare Abschreckung“ gesetzt wird, ist unvorstellbar. Gründe für Osterholzer Friedensfreunde aktiv zu werden. Weiterlesen


DIE LINKE konkret: Mehr Sicherheit für Schulkinder in Steden

Es hat schon ein gutes Stück Überzeugungsarbeit gekostet, gewürzt mit jeder Menge Durchhaltevermögen, um die gefährliche Kreuzung in Steden für die Schulkinder etwas zu entschärfen. LINKEN-Ratsfrau Eva Rentzow engagiert sich langer Zeit dafür und ist nun froh: „Was lange währt, wird endlich gut“. Weiterlesen


Ferienprogramm für Kinder notwendig

Die in der Corona-Krise am meisten gebeutelte Gruppe der Kinder und Jugendlichen soll in den Großen Ferien kein größeres organisiertes Ferien-Programm geboten bekommen. LINKE und Bündnis 90/Die Grünen im Stadtrat Osterholz-Scharmbeck versuchen, das noch zu drehen. Weiterlesen

Nachrichten aus der Bundespolitik

Lehrerlaptops: Schuldigitalisierung hinkt weiter hinterher

Zur Unterzeichnung der Bund-Ländervereinbarung über die Finanzierung von Dienstlaptops für Lehrkräfte sagt Katja Kipping, Vorsitzende der Partei DIE LINKE: Weiterlesen

Zum Stellenabbau bei H&M

Zu dem bei H&M geplanten Stellenabbau sagt Bernd Riexinger, Vorsitzender der Partei DIE LINKE: Weiterlesen

Das Gedenken ist ein Auftrag zum Antifaschismus

Zum internationalen Holocaust-Gedenktag erklären Katja Kipping und Bernd Riexinger, Vorsitzende der Partei DIE LINKE: Weiterlesen

Impfstoff-Engpässe sind Marktversagen

Zu den Meldungen, dass Impfstoffhersteller die zugesagten Liefermengen nicht einhalten, sagt Bernd Riexinger, Vorsitzender der Partei DIE LINKE: Weiterlesen

Soziale Medien brauchen demokratische Kontrolle

Justizministerin Christine Lambrecht hat sich für mehr Transparenz bei der Sperrung von Social Media Accounts ausgesprochen. Katja Kipping, Vorsitzende der Partei DIE LINKE, dazu: Weiterlesen


Der Wochenkommentar 04

Trumpfs Verhalten kindisch? Wohl eher nicht.

Für etliche Beobachter ist die Tatsache, dass Ex-Präsident Trump sich beharrlich weigert, das Ergebnis der US-Präsidenten anzuerkennen, mehr oder weniger kindisch. Er sei eben ein Mann, der nicht verlieren könne und sich seine eigene Realität zurechtbastelt.

Okay, kann man so sehen. Wird der ganzen Tragweite aber wohl nicht gerecht. Weiterlesen

Termine

Donnerstag, 27. Januar, 19.30 Uhr
Öffentliche Fraktionssitzung
Stadtratsfraktion
Büro Marktplatz 8, Osterholz-Scharmbeck
Gäste melden sich bitte an.
__________________________________

Sonntag, 31. Januar 2021, 14 Uhr
Jahreshauptversammlung
DIE LINKE. Osterholz
Große Scheune Gut Sanbeck
Teilnahme nur mit Anmeldung.
 

Kontakt

DIE LINKE. Osterholz
Marktplatz 8
27711 Osterholz-Scharmbeck
Telefon 04791 9652864

kreisverband@die-linke-ohz.de

Wir sind derzeit im Büro nur eingeschränkt erreichbar. Bitte anrufen oder eine Mail schreiben. Vielen Dank.