Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Nachrichten aus dem Landkreis Osterholz

Ole Otten / ©Ole Otten

Zwei Osterholzer in den Landesvorstand gewählt

Mit Arnold Neugebohrn aus Schwanewede und Mizgin Ciftci aus Osterholz-Scharmbeck werden zwei Mitglieder unseres Kreisverbandes im neu gewählten Landesvorstand unserer Partei vertreten sein. Die langjährigen Mitglieder der LINKEN wollen mit ihrem Engagement auf der Landesebene eine erfolgreiche Wahlkampagne für die Kommunalwahl und für die Bundestagswahl unterstützen. Dabei haben sie die Landtagswahl im nächsten Jahr bereits fest im Blick. Es gilt Wählerinnen und Wähler zu überzeugen, die bei der letzten Wahl gefehlt haben, um die undemokratische Fünf-Prozent-Hüde zu überwinden. Mit 4,6 Prozent Stimmenanteil war DIE LINKE nur knapp gescheitert. 

Der Parteitag bestätigte die beiden Landesvorsitzenden Heidi Reichinnek aus Osnabrück und Lars Leopold aus Hildesheim in ihrer Funktion. DIE LINKE sieht große Gefahren auf die Menschen in Niedersachsen zukommen, weil die grundlegenden Ursachen der zahlreichen Krisen nicht bekämpft werden.

Das Dokument „Wir bauen Gegemacht auf!“ zur Analyse der Situation ist hier downloadbar.

Nachrichten aus der Bundespolitik

Zum Treffen von Maas mit dem türkischen Außenminister

Zum für Donnerstag geplanten Treffen von Heiko Maas und Mevlüt Cavusoglu sagt Susanne Hennig-Wellsow, Vorsitzende der Partei DIE LINKE: Weiterlesen

Rechte Gewalt darf nicht als Alltag hingenommen werden

Zur heute vorgestellten Jahresbilanz 2020 über rechte Gewalt und Rechtsterrorismus sagt Susanne Hennig-Wellsow, Vorsitzende der Partei DIE LINKE: Weiterlesen

DIE LINKE zum 1. Mai: Danke heißt mehr Gehalt, Arbeitsschutz ist auch Respekt

Die Vorsitzenden der Partei DIE LINKE, Susanne Hennig-Wellsow und Janine Wissler, fordern anlässlich des Tages der Arbeit 2021, die Gehälter der "Helden der Krise" deutlich anzuheben und den Arbeitssc... Weiterlesen

Freiheit für Gewerkschafter und alle politische Gefangenen im Iran

Wulf Gallert, Mitglied des Geschäftsführenden Parteivorstandes der Partei DIE LINKE äußert sich zu der Lage der Gewerkschafter im Iran: Weiterlesen

Impfmobile: Bundesregierung stellt Gedankenspiele an statt zu handeln

Zu den Aussagen von Giffey und Laschet, dass Impfmobile sinnvoll seien, sagt Susanne Hennig-Wellsow, Vorsitzende der Partei DIE LINKE: Weiterlesen


Termine

Öffentlich!
Dienstag, 4. Mai, 19 Uhr
Kreismitgliederversammlung
DIE LINKE. Osterholz
Ort wird noch bekannt gegeben.

Kontakt

DIE LINKE. Osterholz
Marktplatz 8
27711 Osterholz-Scharmbeck
Telefon 04791 9652864

kreisverband@die-linke-ohz.de

Wir sind derzeit im Büro nur eingeschränkt erreichbar. Bitte anrufen oder eine Mail schreiben. Vielen Dank.