Zum Hauptinhalt springen

Nachrichten aus dem Landkreis Osterholz

Das NachDenkMal auf dem Scharmbecker Marktplatz. Unser Kandidat Eckhard Schlöbcke (2. v.l.) ist aktiv dabei.

Kreisverband Osterholz

NachDenkMal für Frieden aufgestellt

Seit Freitag steht ein NachDenkMal in Osterholz-Scharmbeck auf dem Marktplatz. Aktivisten des Friedenbündnis OHZ haben die temporäre Installation aus Papier und Pappe hergestellt. Mitglieder der Osterholzer LINKEN unterstützen das Friedensbündnis mit seinen Forderungen u.a. nach einem sofortigen Waffenstillstand in der Ukraine.

Soweit es das Wetter erlaubt, soll die Installation tagsüber neben der Eiche stehen und anregen, angesichts der aussichtslos erscheinenden Kriegs-Lage über Wege zum Frieden zu sprechen. „Das ist unsere Beteiligung am dezentralen Aktionstag der deutschen Friedensbewegung am 1. Oktober“, erläutert Uli Priester vom Friedensbündnis OHZ den Zusammenhang. Es werde oft über den Stand der militärischen Aktionen geredet und manchmal werde das Leiden in der Ukraine vordergründig als Energiekrise für Westeuropa wahrgenommen. „ Ängste dazu beherrschen die Gedanken der meisten Menschen. Wir wollen trotz alledem über Wege zum Frieden sprechen und zum Nachdenken anregen, wie das Leiden der betroffenen Menschen verringert werden kann“, begründet Klaus Lies, Mitinitiator des NachDenkMals einen Workshop, den das Friedenbündnis am 25. Oktober im Kulturzentrum Kleinbahnhof, AmKleinbahnhof 1, in Osterholz-Scharmbeck anbieten wird. Die regelmäßigen Mahnwachen dienstags um 18:30 Uhr auf dem Marktplatz werden fortgesetzt.

Nachrichten aus der Bundespolitik

Katar-Gas-Deal Sargnagel für deutsche Klimaziele

Zum heute bekannt gegebenen Abkommenüber Gaslieferungen von Katar an Deutschland sagt Lorenz Gösta Beutin, stellvertretender Vorsitzender der Partei DIE LINKE: Weiterlesen

Soziale Sicherheit für alle. Dem Bürgergeld das Hartz IV austreiben.

In einer gemeinsamen Erklärung äußern sich die Vorsitzenden der Partei DIE LINKE, Janine Wissler und Martin Schirdewan zusammen mit den Fraktionsvorsitzenden im Bundestag Amira Mohamed Ali und Dietmar… Weiterlesen

Bund vernachlässigt Schutz bei Gewalt gegen Frauen

Anlässlich des Internationalen Tages gegen Gewalt an Frauen am 25. November erklärt die Vorsitzende der Partei DIE LINKE, Janine Wissler: Weiterlesen

Hartz IV bleibt Hartz IV - die Reform fällt aus

Zu der Einigung der Ampel und der Union in der Diskussion um das geplante Bürgergeld erklärt die Parteivorsitzende der Partei DIE LINKE, Janine Wissler: Weiterlesen

Termine

Geänderte Uhrzeit!
Sonnabend, 12. November, 10.30 Uhr
Bastelvormittag
DIE LINKE. Osterholz
Büro Marktplatz 8
Wer Lust hat, kommt dazu.
____________________________

Dienstag,  15. November, 18.30 Uhr
Friedensmahnwache
Friedensbündnis OHZ
Scharmbecker Marktplatz

Kontakt

DIE LINKE. Osterholz
Marktplatz 8
27711 Osterholz-Scharmbeck
Telefon 04791 9652864

kreisverband@die-linke-ohz.de

Freitags ab 10 Uhr sind wir persönlich erreichbar. Schaut einfach mal vorbei.