Zum Hauptinhalt springen

Nachrichten aus dem Landkreis Osterholz


Ortsverband Lilienthal

„Aber das Bild von euch …!“

Info-Stand in Lilienthal mit Eckhard Schlöbcke am Sonnabend (01.10.): Überschaubares Publikum, dafür mehr Zeit für das einzelne Gespräch. Was mögliche Wählerinnen und Wähler von uns erwarten, äußerte ein Passant so: „Viele Positionen von euch finde ich ja gut, aber das Bild, was ihr abgebt …"

Der Gesichtsausdruck macht deutlich, was er damit meint. Unser Landtagskandidat Eckhard Schlöbcke ist sich sicher: „Wir müssen wahrnehmen, dass die Leute Forderungen und Erwartungen an uns haben.“ Nur dann sei es möglich, politische Debatten über unsere Vorschläge zu führen.

Die Krisen sind für jeden Menschen so gravierend, dass jetzt sofort grundlegende Änderungen nötig sind. Energierechnungen werden nicht mit Versprechen bezahlt. Soforthilfe, konkret ein Preisdeckel für Energie, wird gebraucht , um nicht in einer kalten Wohnung sitzen zu müssen. Und dann sind weitergehende Maßnahmen nötig. Profite mit Energie zu erwirtschaften gehört abgeschafft, die Versorgung ist öffentliche Daseinsvorsorge. DIE LINKE hat dazu Vorschläge gemacht. Zum Teil liegen sie bereits seit zehn Jahren vor. Wie zum Beispiel ein Antrag, dass jeder Mensch Anspruch auf einen gut finanzierbaren Energie-Grundbedarf hat, wie seinerzeit im Bundestag von unserer Fraktion im Bundestag eingebracht worden war. Weitere Vorschläge liegen vor. Diese wollen wir in den Landtag einbringen. Darum am 9. Oktober Liste 6, DIE LINKE, wählen!

Nachrichten aus der Bundespolitik

Katar-Gas-Deal Sargnagel für deutsche Klimaziele

Zum heute bekannt gegebenen Abkommenüber Gaslieferungen von Katar an Deutschland sagt Lorenz Gösta Beutin, stellvertretender Vorsitzender der Partei DIE LINKE: Weiterlesen

Soziale Sicherheit für alle. Dem Bürgergeld das Hartz IV austreiben.

In einer gemeinsamen Erklärung äußern sich die Vorsitzenden der Partei DIE LINKE, Janine Wissler und Martin Schirdewan zusammen mit den Fraktionsvorsitzenden im Bundestag Amira Mohamed Ali und Dietmar… Weiterlesen

Bund vernachlässigt Schutz bei Gewalt gegen Frauen

Anlässlich des Internationalen Tages gegen Gewalt an Frauen am 25. November erklärt die Vorsitzende der Partei DIE LINKE, Janine Wissler: Weiterlesen

Hartz IV bleibt Hartz IV - die Reform fällt aus

Zu der Einigung der Ampel und der Union in der Diskussion um das geplante Bürgergeld erklärt die Parteivorsitzende der Partei DIE LINKE, Janine Wissler: Weiterlesen

Termine

Geänderte Uhrzeit!
Sonnabend, 12. November, 10.30 Uhr
Bastelvormittag
DIE LINKE. Osterholz
Büro Marktplatz 8
Wer Lust hat, kommt dazu.
____________________________

Dienstag,  15. November, 18.30 Uhr
Friedensmahnwache
Friedensbündnis OHZ
Scharmbecker Marktplatz

Kontakt

DIE LINKE. Osterholz
Marktplatz 8
27711 Osterholz-Scharmbeck
Telefon 04791 9652864

kreisverband@die-linke-ohz.de

Freitags ab 10 Uhr sind wir persönlich erreichbar. Schaut einfach mal vorbei.